Gründung

Der Verein Freunde des Kollegiums wurde im Jahre 1983 gegründet. Damals wurde – im Zuge des 75-jährigen Jubiläums des Gymnasiums – die Idee eines Ehemaligen- bzw. Alumni-Vereins unter tatkräftiger Mithilfe einiger Visionäre verwirklicht und umgesetzt.

Der Arbeitsausschuss (heute Vorstand) setzte sich aus folgenden Freunden zusammen:

Arnold Koller (Präsident)
Albert Dörig (Kassier)
Werner Kamber (Aktuar)

Mehr dazu erfahren Sie im Zeitungsartikel vom 14. Juni 1983.

Landammann Franz Breitenmoser bedachte den neugegründeten Verein der Freunde des Kollegiums mit einem Startkapital von 7500 Fr., die der erste Präsident, Nationalrat Prof. Dr. Arnold Koller, mit Freude entgegennahm.
14. Juni 1983 Appenzeller Zeitung